Gästebuch

Neuen Eintrag für das Gästebuch verfassen

 

 

 

 

 

 

 
Fields marked with * are obligatory.
Your E-mail address wil not be published.
For security reasons we save the ip address 3.85.214.125.
It might be that your entry will only be visible in the guestbook after we reviewed it.
We reserve our right to edit, delete, or not publish entries.

Sandra und Sam
Sandra und Sam

aus Fulda

schrieb am 26. Januar 2020 um 21:43:
Liebe Frau Hieronymus-Henschel,
Liebes Praxisteam,

wir kommen nun schon seit ca. einem Jahr zu euch. Unser Sam ist unser Sorgenkind und hat schon viele Tierarztbesuche hinter sich.
Früher (bei unserem vorherigem Tierarzt) hieß das für uns immer kompletter Horror, purer Stress und lange Wartezeiten, um dann in wenigen Minuten behandelt zu werden.
Nach einer Blutentnahme stand bei unserem Hund ein Problem mit der Schilddrüse im Raum, jedoch konnten die Blutergebnisse damals nicht mal mit dem Tierarzt selbst besprochen werden, ich bekam Tabletten und unterschiedliche Aussagen, was nun eigentlich mit meinem Hund ist.
Das war damals der Grund für mich zu Frau Hieronymus-Henschel zu wechseln.
Vom ersten Gespräch an fühlten wir uns sehr gut aufgehoben und gut beraten und das Beste: es wurde so einfühlsam auf unseren Sam eingegangen, dass er sich- statt wie sonst zu bellen und zu knurren und aufgeregt zu hecheln- einfach hinlegte und entspannte.
Auch wurde sich unendlich viel Zeit genommen, wir haben eine lange Geschichte mit Durchfällen und Futterumstellung hinter uns, aber auch Hautprobleme und Haarauswahl, sowie 2x Hautausschläge innerhalb kürzerer Zeit waren seine Probleme. On top kamen noch ein Vitamin- und ein Jodmangel.
Nach einer Blutentnahme stellte sich dann heraus, dass unser Sam auf viele Fleischsorten allergisch reagiert- womit wir nie gerechnet hätten, da seine Symptome nicht permanent auftraten.
Wir stellten um auf Pferd- eines der wenigen Fleischsorten, die er verträgt. Dies bekommt er nun schon einem 3/4 Jahr.
Leider hatten wir jetzt einen Rückfall- die eigene Dummheit lässt grüßen- aber wir sind hoffentlich wieder auf dem Weg der Besserung.
Ich kann diese Praxis nur jedem empfehlen und bin glücklich, dass man nicht immer alles sofort mit einer „Chemiekeule“ heilen muss, unser Hund hat leider in seinem Leben schon viel zu viel Antibiotika bekommen- ich bin froh, wenn es auch auf natürlichem Weg geht.
Ich kann nur ein ganz großes „Danke“ an Alle sagen:
Danke für das Verständnis, dass unser Sam ein kleiner Randalierer ist, er oft bellt und das wir in den Raum mit dem Sofa ausweichen können, damit er herunterfahren kann und er sich nicht ständig aufregt, wenn jemand rein oder raus geht
Danke für die Zeit, die Sie sich nehmen, erst Freitag waren wir „die letzten“ durch die Bioresonanztherapie.
Danke für die Herzlichkeit, auch wenn unser Hund mal doof macht, wird er trotzdem liebevoll begrüßt und es wird auf ihn mit all seinen (und auch unseren) Macken eingegangen.
Danke für Alles!

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar